Bruderschaft

Gründung: 1960Detlef Smigaj

Kontakt:

1. Brudermeister

Detlef Smigaj
Hinterwurth 3
51688 Wipperfürth

Telefon: +49 (0) 22 67 – 65 79 17
Email: vorstand@schuetzen-kreuzberg.de

 

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Kreuzberg ist einer der größten Schützenvereine im Bezirksverband Wipperfürth. Im Wesentlichen gibt es zwei Gruppen, die Jungschützen und die Altschützen.

Die Jungschützen untergliedern sich noch mal in Schülerschützen (12-16 Jahren) und Jungschützen (16-25 Jahren). Natürlich kann man auch schön früher in den Verein eintreten und am Vereinsleben teilnehmen – nur Schießen darf man erst ab 12 Jahren.

Mit 25 Jahren ist dann die Karriere als Jungschütze unweigerlich zu Ende. Man wird Altschütze. Auch bei den Altschützen gibt es noch weitere Unterteilungen, die sich im Wesentlichen an der Schießordnung orientieren. Besonderheit: Die Schießfrauen!

Die Jung- und Altschützen werden jeweils von ihren gewählten Vorständen geführt. Der Vorstand der Jungschützen ist dem Altschützenvorstand untergeordnet. An der Spitze steht unser 1. Brudermeister, Detlef Smigaj.

Der sogenannte Festausschuss ist der Organisationsstab rund um alle Festlichkeiten, in der Hauptsache kümmert er sich um das jährliche Schützenfest. Der Festausschuss wird, genau wie der Altschützenvorstand auch, alle 4 Jahre auf einer Hauptversammlung von allen Schützen gewählt.