Weihnachtsgrüße

Und wir sehen schon den Stern

Noch ist Herbst nicht ganz entflohen,
aber als Knecht Ruprecht schon
kommt der Winter herangeschritten
und alsbald aus Schnees Mitten
klingt des Schlittenglöckleins Ton.

Und was jüngst noch fern und nah
bunt auf uns hernieder sah,
weiß sind Türme, Dächer, Zweige
und das Jahr geht auf die Neige
und das schönste Fest ist da.

Tag du der Geburt des Herrn,
heute bist du uns noch fern,
aber Tannen Engel, Fahnen
lassen uns den Tag schon ahnen
und wir sehen schon den Stern.

Theodor Fontane

Liebe Schützenfamilie, liebe Kreuzberger,

ich möchte mich auf diesem Wege bei Euch/ Ihnen allen bedanken für ein schönes Schützenjahr 2018.
Mein besonderer Dank geht an alle, die mir immer tatkräftig und uneingeschränkt zur Seite stehen.
Die Verantwortung, Arbeit und der Zeitaufwand, die ein Ehrenamt in der heutigen Zeit mit sich bringt ist nicht zu unterschätzen.
Ich kann aber sagen, dass wir alle, die der St. Hubertus Schützenbruderschaft Kreuzberg angehören und speziell diejenigen, welche Verantwortung übernommen haben, dies gerne und mit vollem Einsatz tun.
Ich wünsche mir noch viele, junge und junggebliebene Schützen, die irgendwann mal Verantwortung übernehmen.

… in diesem Sinne wünsche ich allen eine gesegnete Weihnachten, ein gutes, gesundes neues Jahr 2019.

Detlef Smigaj
1. Brudermeister